Newsroom.

Hier finden Sie Pressemitteilungen, Bildmaterial, oder Infografiken. Benötigen Sie weitere Informationen? Dann freuen wir uns über Ihren Anruf oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

News

Fundraising 2021: Angekommen im digitalen Zeitalter?

Es muss nicht immer die große Spendengala oder eine Aktion in der Fußgängerzone sein, um auf soziale Belange aufmerksam zu machen. Bereits 2019 waren Onlinekanäle für das Fundraising wichtiger als Straßenspenden. Dass sich kontaktlose Kanäle bezahlt machen, zeigte auch das Pandemiejahr 2020. Lockdowns und Kontaktbeschränkungen wirkten sich nicht negativ auf die Spendenbereitschaft in Deutschland aus. Im Gegenteil: Verglichen mit dem Vorjahr stieg das Spendenniveau in Deutschland um 5,1 Prozent auf 5,4 Milliarden Euro, wie die jährliche Erhebung „Bilanz des Helfens“ des Deutschen Spendenrats ergab. Aber auch das zeigte die Studie: Die Generation 70plus spendet am meisten. Wollen NGOs neue Zielgruppen ansprechen, müssen sie neue Kanäle erschließen. Mehr lesen

Commerzbank- und Deutsche Bank-Kunden können beim Online-Shopping jetzt auch mit giropay und PIN/TAN bezahlen

Kunden der Commerzbank und der Deutschen Bank können beim Online-Shopping jetzt auch ohne Freischaltung mit dem giropay-Verfahren bezahlen. Sie benötigen lediglich ihre bekannten Zugangsdaten (Benutzername und PIN) aus dem Online-Banking. Umständliches Ausfüllen der Online-Überweisung mit IBAN und Verwendungszweck entfällt, die Zahlung wird mittels einer TAN bestätigt. So können Kunden der beiden Banken in vielen tausend weiteren Online-Shops wie Elektronikhändler oder bei Fluglinien per Online-Überweisung bezahlen. Mehr lesen

PACE vernetzt nahtlos im Auto

Smarte Lösungen brauchen effizientes Payment

Was vor wenigen Jahren noch Szenario aus Science Fiction-Filmen war, könnte schon bald Realität sein ̶ Intelligente und vollständig autonom fahrende Fahrzeuge. Eine wichtige Etappe: Connected Cars, die mit Internetzugängen ausgestattet sind und dem Fahrer so Mehrwerte bieten. Möglich machen das Connectivity-Apps und -Services. Mehr lesen

Viele Wege führen zu paydirekt – Die richtige Lösung für jeden Händler

Zuverlässige Payments sind im Online-Handel das A und O. Das paydirekt-Verfahren unterstützt Online-Händler mit unkomplizierter Zahlungsabwicklung, sofortiger Zahlungsgarantie und einer schnellen Verfügbarkeit der Umsätze – Vorteile, von denen alle Händler unabhängig von Größe und Aufstellung ihres Teams profitieren. An die kaufmännische Anbindung sowie das technische Onboarding haben sie hingegen unterschiedliche Anforderungen. Verschiedene Anbindungsoptionen bieten ihnen individuelle Lösungen. Eine One-fits-all-Lösung gibt es (bislang) nicht. Aber: Die richtige Strategie für jeden Händler. Wir stellen sie vor. Mehr lesen

Skineco setzt mit Ziegenmilch-Seifen neue Maßstäbe

Naturkosmetik vom Familienunternehmen

Online-Händler aus Überzeugung: Durch ein Präsent der serbischen Großmutter stieß Familie Djakovic auf Seife aus Ziegenmilch. Und erlebte ein kleines Wunder auf wintertrockener Haut. Das natürlich hergestellte Pflegeprodukte half empfindlicher Haut im Nu, sich zu regenerieren – die Idee zu einer eigenen Marke nebst Online-Shop war geboren. Mehr lesen

Neuzugänge im giropay/paydirekt-Portfolio: Online-Bezahlverfahren der Banken und Sparkassen baut Händlernetz weiter aus

Ab sofort bietet auch die HDI Versicherung AG ihren Versicherten in bestimmten Fällen die Zahlungsmöglichkeit mit giropay/paydirekt. Hierbei können Versicherungsbeiträge über einen auf der Korrespondenz gedruckten QR-Code beglichen werden. Kein umständliches Suchen nach Bankverbindungen oder Ausfüllen von Überweisungsaufträgen – die Zahlung kann stattdessen einfach über die paydirekt-App mit Benutzername und Passwort, per PIN, Gesichtserkennung oder Fingerabdruck bestätigt werden. Mehr lesen

Mit giropay/paydirekt direkt an innogy-Ladepunkten bezahlen

Das Bezahlen an den 9.000 E-Ladepunkten des innogy-Verbundes wird noch bequemer: Online-Banking-Kunden können ab sofort mit giropay/paydirekt deutschlandweit sicher von ihrem Girokonto die Tankrechnung im innogy-Roamingnetz begleichen. Mehr lesen

Digitale Verwaltung und paydirekt – Nutzerfreundlichkeit verbindet.

2017 wurde das Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen, kurz Onlinezugangsgesetz (OZG), beschlossen. Es verpflichtet Bund, Länder und Kommunen dazu, Verwaltungsleistungen auch digital anzubieten. Und das bis Ende 2022. So soll die Interaktion zwischen Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen mit der Verwaltung deutlich schneller, effizienter und insgesamt nutzerfreundlicher gestaltet werden. Mehr lesen

Weitere News

Medienbeiträge

Händler und Kunden brauchen risikofreie Online-Zahlverfahren

E- und M-Commerce entwickeln sich in rasanter Geschwindigkeit. Händler profitieren von schnellen und sicheren Zahlungseingängen und wollen Zahlungsausfälle und Kaufabbrüche vermeiden. Kunden wünschen sich eine einfache und intuitive Handhabung – und das idealerweise mit größtmöglichem Schutz sensibler Daten. Mehr lesen

paydirekt und wallbe für einfaches und sicheres Payment an Ladesäulen für E-Autos

In der aktuellen Ausgabe der stores+shops berichtet Rudolf Linsenbarth in einem lesenswerten Beitrag zum Thema „Bezahlverfahren für E-Ladesäulen“ und geht auf deren Komplexität ein. Wallbe, ein führender Anbieter von Ladesäulen für E-Autos, setzt für einfaches und sicheres Payment auf die hauseigene App, mit der ganz einfach über paydirekt oneKlick bezahlt werden kann. Mehr lesen

Wie Händler die Kundenbindung im E-Commerce durch „unsichtbare“ Zahlungen stärken können

In Zeiten von „mobile first" kommt auch im Handel ein Großteil des Wachstums aus dem Umsatz über mobile Geräte. Dr. Niklas Bartelt, Geschäftsführer der paydirekt GmbH, erklärt in der aktuellen „cards Karten cartes“, welche Vorteile und Möglichkeiten paydirekt Handel und Verbrauchern als Zahlverfahren in mobilen Anwendungen bietet und warum eine Adaption von tobPay – dem In-App-Zahlverfahren von Tobaccoland und paydirekt – für die BDTA flächendeckend als Branchenlösung implementiert wird. Mehr lesen

Weitere Medienbeiträge

Pressekontakt

paydirekt - Pressesprecherin Evelyn Paulus

Evelyn Paulus
Corporate Communications

Telefon: 069 2475 3823 19
E-Mail: presse@paydirekt.de


paydirekt GmbH
Stephanstr. 14-16
60313 Frankfurt


Kundenanfragen

Sie sind Kunde und möchten mit uns Kontakt aufnehmen?

Telefon: +49 (0) 69 2475 3822 22
E-Mail: service@paydirekt.de

Mediathek

Bildmaterial und Infografiken




Folgen Sie uns schon?