paydirekt mit neuem Standort im Herzen Frankfurts

paydirekt vergrößert sich und hat im ‚Skylight‘ in der Frankfurter Innenstadt neue Geschäftsräume bezogen. Anlass des Standortwechsels ist das Wachstum des Unternehmens. „paydirekt hat sich im Vergleich zu anderen Bezahlarten drei Jahre nach Marktstart überdurchschnittlich entwickelt. Insofern ist paydirekt auch als Unternehmen zuletzt stark gewachsen und unser alter Standort ist aus allen Nähten geplatzt. Wir freuen uns daher sehr über den Standortwechsel, mit dem wir auch die Grundlage für weiteres Wachstum schaffen“, so Christian von Hammel-Bonten, Vorsitzender der Geschäftsführung der paydirekt GmbH.

Das ‚Skylight‘ befindet sich im Zentrum Frankfurts zwischen Bleichstraße, Brönnerstraße und Katzenpforte in unmittelbarer Nähe der ‚Zeil‘. Insgesamt stehen den rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern großzügige Räumlichkeiten auf zwei Ebenen zur Verfügung. Die neue Adresse der paydirekt GmbH lautet Stephanstraße 14-16, 60313 Frankfurt am Main.

Auch 2018 ist die Zahl der paydirekt-Kunden mit aktuell rund 2,5 Millionen Kunden erneut kontinuierlich gewachsen. In rund 10.000 Shops aus nahezu allen Branchen kann bereits mit paydirekt bezahlt werden. Mit eventim, mytoys oder der Deutschen Bahn haben sich 2018 zudem weitere Marktführer aus neuen Branchensegmenten für paydirekt entschieden. Fast die Hälfte der laut EHI Retail Institut 25 größten Online-Shops in Deutschland bietet bereits paydirekt an. Gemessen am Umsatz hat sich die Reichweite des Händlerportfolios 2018 auf mehr als 14 Milliarden Euro nahezu verdreifacht.