paydirekt erschließt Prepaid-Segment

Auch Mobilfunk-Guthaben, Game- und Giftcards können jetzt mit paydirekt bezahlt werden. Mit Alphacomm Digital Commerce, einem der führenden Online-Anbieter für Prepaid-Guthaben, hat das Online-Bezahlverfahren sein E-Commerce-Portfolio um das Prepaid-Segment erweitert. Alphacomm Digital Commerce ist mit paydirekt bereits im eigenen Online-Shop „aufladen.de“ gestartet.

„Prepaid-Angebote wie Mobilfunkguthaben und Geschenkgutscheine sind aus dem E-Commerce nicht mehr wegzudenken“, so Christian von Hammel-Bonten, Vorsitzender der Geschäftsführung von paydirekt. „Die Vorteile von Prepaid liegen auf der Hand: Kunden profitieren von der Kostenkontrolle, Anbieter von der Vorleistung des Kunden. Hierfür braucht es für beide Seiten risikofreie Payments. paydirekt punktet zudem bei Anbietern mit der sofortigen Zahlungsgarantie, schneller Auszahlung und hoher Transparenz. Gründe, warum Alphacomm Digital Commerce sich für paydirekt entschieden hat.“

Mit dem Eintritt ins Prepaid-Segment bietet paydirekt allen Seiten eine sichere und attraktive Bezahllösung: Zum einen den Kunden, die Prepaid einer langfristigen Vertragsbindung vorziehen. Zum anderen den Händlern, die ihr Sortiment unkompliziert um zusätzliche Produkte wie Game- oder Giftcards erweitern können.

 

Pressekontakt

Evelyn Paulus                                                                     
Telefon +49 69 2475382-319                                        
evelyn.paulus@paydirekt.de

 

Über paydirekt

Als Dienstleister im Auftrag der deutschen Banken und Sparkassen ist die paydirekt GmbH verantwortlich für den Aufbau, den Betrieb und die Weiterentwicklung von paydirekt, dem Bankenstandard für Online-Zahlungen. Im Fokus steht dabei der Verbraucherwunsch nach leichter, durchgängiger Bedienung auf Basis der Sicherheitsanforderungen der deutschen Banken und Sparkassen.

paydirekt ist direkt mit dem Girokonto der Kunden verknüpft und unterliegt damit den Regularien der deutschen Kreditwirtschaft, die als die strengsten weltweit gelten – beispielsweise im Hinblick auf den Datenschutz.

Dem Online-Handel bietet paydirekt eine ausgereifte Systemarchitektur mit entsprechender Programmierschnittstelle (API). Außerdem erhält der Online-Handel durch die enge Verzahnung mit den Systemen der beteiligten Banken und Sparkassen eine attraktive Alternative zu bestehenden Online-Bezahlverfahren.