Mobile Payment: paydirekt mit neuer Zahlfunktion für In App-Käufe

paydirekt geht den nächsten Entwicklungsschritt und erweitert den Anwendungsbereich des Zahlverfahrens. Zukünftig können auch über das Smartphone in einer App getätigte Einkäufe mit paydirekt bezahlt werden. Ab Ende November wird die Funktion erstmals in der App von tobaccoland für eine neue interaktive Automatengeneration getestet, die für den Lebensmitteleinzelhandel und Baumärkte entwickelt wurde.

„Das Smartphone wird zunehmend zum ständigen Begleiter und wird damit auch als Zahlungsmittel immer wichtiger. Hierfür gehen wir nun den nächsten Schritt und entwickeln paydirekt zu einem Bezahlverfahren, das unseren Kunden in vielen Alltagssituationen echten Mehrwert bietet und mobiles Bezahlen so einfach wie möglich macht“, so Niklas Bartelt, Geschäftsführer paydirekt GmbH.

Und so funktioniert das Bezahlen mit paydirekt in der tobaccoland-App: Nach dem Download der App meldet sich der Nutzer einmalig mit seinem paydirekt-Benutzernamen und Passwort an und vergibt eine 4-stellige PIN. Damit ist paydirekt als Zahlverfahren in der App hinterlegt. Vor dem Automaten wählt der Kunde über die tobaccoland-App das gewünschte Produkt wie Snacks, Süßigkeiten, Elektroartikel oder Tabakwaren aus. Mit der Eingabe der einmalig vergebenen 4-stelligen PIN ist die Ware bezahlt und kann dem Automaten entnommen werden.