Bundespresseball mit neuem Ticket- und Bezahlsystem

Jetzt mit paydirekt das Ball-Ticket online bezahlen

Pünktlich zum 65. Jubiläum wird das Ticket- und Bezahlsystem des Bundespresseballs moderner und vor allem digitaler - ab sofort können die Ball-Tickets direkt über das Online-Ticket-System gekauft und direkt mit paydirekt bezahlt werden.

Für den Kauf benötigt es nur wenige Klicks: Nach der Anmeldung und Bezahlung des Eintrittspreises erhalten Kunden eine E-Mail mit der persönlichen Eintrittskarte und einem Smart-Code (QR-Code). Somit ist der Bezahlvorgang nicht nur sicher, sondern auch besonders einfach und direkt. Ist ein Kunde noch nicht bei paydirekt angemeldet, kann er sich während des Kaufvorgangs über das Online-Banking der eigenen Bank registrieren.

Die Ball-Tickets können dann entweder in ausgedruckter Form oder per Smartphone zum Bundespresseball am 25. November 2016 mitgebracht werden. Ein besonderer Vorteil des neuen Verfahrens ist auch, dass Gäste ihre Begleitperson direkt hinterlegen können. Für den reibungslosen Ablauf des gesamten Ticket- und Bezahlsystems sorgen neben paydirekt auch die A+M Guestcompany GmbH und die HypoVereinsbank.

Mehr Informationen zum Bundespresseball und dem Kaufprozess der Ball-Tickets finden Sie hier: bundespresseball.de